KONTAKT

Geschäftstelle:

Ärztlicher
Bezirksverband
Mittelfranken

Körperschaft des
öffentlichen Rechts

Fürther Str. 115
90429 Nürnberg

Telefon:
Fax:
Email:

0911/277 499-0
0911/277 499-20
sekretariat@aebv-mittelfranken.de



Geschäftszeiten:

Mo. - Di.:
Mi
Do. - Fr.:

10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr


Verwaltung

>>Stellenanzeige aufgeben

>>Stellenanzeigen verwalten

Stellenmarkt Ärzte

Assistenzarzt (m/w/d) in der Neurologie/ Weiterbildung PRM;

Die m&i-Fachklinik Herzogenaurach ist spezialisiert auf die Rehabilitation neurologischer Patienten. Nach der Frührehabilitation Schwerstkranker (Phase B) behandeln wir unsere Patienten in der weiterführende Rehabilitation (Phase C) bis hin zur Anschlussheilbehandlung (Phase D).

Es ist unser Ziel, mit einer möglichst früh einsetzenden Weiterbehandlung die Folgen neurologischer Erkrankungen zu lindern.

Wir setzen dabei die im Akutkrankenhaus begonnene Behandlung fort und beginnen mit einem interdisziplinären Therapieprogramm, das individuell auf das entsprechende Krankheitsbild abgestimmt ist.

Die Indikationsliste für neurologische Rehabilitationsmaßnahmen umfasst praktisch alle neurologischen und neurochirurgischen Erkrankungen und Verletzungen. Die neurologische Rehabilitation stellt somit einen wesentlichen Teil der therapeutischen Möglichkeiten der modernen Neurologie dar.

Sie erfolgt u. a. für Schlaganfallpatienten, Schädel-Hirn-Verletzte, Rückenmarksgeschädigte, Patienten mit entzündlichen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems und mit neurodegenerativen oder neuromuskulären Erkrankungen einschließlich Myopathien. Eine Einheit für Schluckstörungen ist integriert und bietet eine hochspezialisierte Diagnostik und Therapie von Dysphagien (Schluckstörungen) a


Nähere Auskünfte: Dr. K.-A. Assaf, Chefarzt Neurologie
Phase B und C, Telefon 09132 83-1005.

KHA_Assiarzt-Neuro_140x186.pdf

Arbeitsort: Fachklinik Herzogenaurach

Arbeitsbeginn: 01.06.2022

Eingetragen am: 02.06.2022

Stellenangebot beantworten

Datenschutz: Ihre Daten werden von uns nicht gespeichert, sondern direkt per Email an den Verfasser des Stellenangebots gesandt. Ob und wann dieser Ihre Anfrage beantwortet, bleibt ihm überlassen.